Dienstrad Leasing

Dienstrad Leasing

Kooperation mit diversen Anbietern

Das Fahrrad ist die gesündeste und zugleich umweltschonendste Form der Mobilität. Das sieht auch der Staat so und hat seit dem 23.11.2012 das sogenannte „Dienstfahrrad“ dem Dienstwagen gleichgestellt. Ab sofort gilt für Fahrräder – E-Bikes oder normale Räder – das Gleiche wie für automobile Dienstfahrzeuge: Die Leasingrate kann steuerlich geltend gemacht werden und Arbeitnehmer und Arbeitgeber profitieren gleichermaßen davon.

Wir arbeiten mit mehreren Leasinganbietern zusammen. Sollte der Leasinganbieter ihres Arbeitgebers hier noch nicht vorhanden sein, sprechen sie uns gerne an.

  • BikeLeasing Services (BLS)
  • Businessbike
  • Deutsche Dienstrad
  • Eurorad
  • Jobrad
  • Lease a Bike
  • Mein Dienstrad
Macht Spaß, hält fit & schont den Geldbeutel

Ab sofort ist das E-Bike oder das Fahrrad die clevere Alternative zum Dienstwagen. Wer zur Arbeit radelt, tut etwas für seine Gesundheit und Fitness, schont die Umwelt und den eigenen Geldbeutel.

  • Frisch und entspannt zur Arbeit – mit dem E-Bike sogar unverschwitzt
  • Herz, Kreislauf und Wohlbefinden werden gestärkt
  • Ohne Stress am Stau vorbei
  • Gut für die Umwelt
So bindet & motiviert man Mitarbeiter

Der Dienstwagen ist in vielen Unternehmen heutzutage Normalität. Das Dienstfahrrad sollte es werden. Denn vieles, was für den Dienstwagen spricht, hat beim Dienst-Bike umso mehr Gültigkeit.

  • Abgaben- und Steuerersparnis durch 1 %-Regelung und Gehaltsumwandlung
  • Die Netto-Leasing-Rate ist dadurch wesentlich geringer, als bei einem „normalen“ Leasing-Vertrag
  • Die Anschaffungskosten entfallen