Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand 20.07.2009

Vertragsgegenstand

Die nachfolgenden AGB gelten als ausschließliche Grundlage für die Bestellung und Zusendung von Waren, die der Kunde per Online-Angebot im Internet über www.fahrradhaus-schawo.de bestellt.

§ 1 Lieferung und Versandspesen:
Die Lieferbedingungen des Fahrradhaus Schawo gelten für den Versand an eine Versandadresse innerhalb der Bundesrepublik Deutschland (Festland). Bei einer Lieferung in andere Länder sowie auf die deutschen Inseln erfragen Sie bitte die Lieferbedingungen unter der Telefonnummer: +49 4122 9670642 oder per E-Mail: info@fahrradhaus-schawo.de.
Für Ersatzteile, Zubehör und Bekleidung berechnen wir Versandspesen von EUR 6,90 für Porto, Verpackung, Versicherung und Transport-Versicherung. Für Sperrgut, insbesondere Fahrräder berechnen wir EUR 19,90 je Sperrgut. Lieferungen ins Ausland werden nach Aufwand berechnet. In einigen Nicht-EU-Ländern können zusätzlich Kosten vom zustellenden Logistikdienstleister erhoben werden. Die Lieferung erfolgt durch ein Transportunternehmen unserer Wahl. Nach Möglichkeit wird die gesamte Bestellung in einer Sendung geliefert. Sollte dies nicht möglich sein, trägt FAHRRADHAUS SCHAWO die Mehrkosten.
Die Lieferzeit beträgt in der Regel 3 – 5 Werktage ab Registrierung des Geldeingangs. Sollte es wegen zu großer Nachfrage vorkommen, dass die Ware nicht ausreichend vorrätig ist, senden wir Ihnen zunächst die lieferbare Ware. Der Kunde erhält zudem eine Information über Teilmengen und zusätzliche Liefertermine. Sollte die nicht vorrätige Ware bei den Lieferanten des FAHRRADHAUS SCHAWO nicht mehr zu beschaffen sein, wird der Kunde unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht mehr zur Verfügung steht. Der Kunde erhält in einem solchen Fall zunächst keine E-Mail mit der Kaufvertrags-Bestätigung und den Zahlungsinformationen. In einem solchen Fall behält sich FAHRRADHAUS SCHAWO vor, vom Vertrag zurückzutreten. In einem solchen Fall verpflichtet sich das Fahrradhaus Schawo bereits empfangene Leistungen unverzüglich zu erstatten.
Verkauf nur in handelsüblichen Mengen.
Bei einer Lieferung ins Ausland können evt. Zollgebühren anfallen, die vom Kunden zu tragen sind.
$ 2 Vertragsschluss:
Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot an das Fahrradhaus Schawo zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Die Angebote des FAHRRADHAUS SCHAWO sind freibleibend, es sei denn, wir geben eine für uns bindende Gültigkeitsdauer an. Mit Bestellung der Ware erklären Sie verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen. Sie erhalten eine automatisch generierte E-Mail, die den Eingang ihrer Bestellung bestätigt und deren Einzelheiten aufführt. Ein Vertragsschluss kommt erst zustande, wenn wir die Bestellung des Kunden ausdrücklich schriftlich bestätigen. Hierzu zählt die automatische Bestellbestätigung nach Eingang der Online-Bestellung nicht. Diese Bestätigung stellt keine Annahme des Bestellangebotes dar, sondern ist lediglich eine Information für den Kunden, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist und bearbeitet wird.
Ein Vertrag kommt ferner zustande bei Auslieferung der bestellten Ware ohne gesonderte Bestätigung. Für den Inhalt des Vertrages ist unsere Auftragsbestätigung maßgebend. Im Falle einer Lieferung ohne Auftragsbestätigung gilt der Lieferschein als Auftragsbestätigung.
Ein Vertragsschluss ist ausschließlich in deutscher Sprache möglich.
§ 3 Defekte Ware:
Ist ein Artikel, z.B. ein Fahrrad, defekt, so ist der gesamte Artikel zurückzusenden. Es reicht nicht aus, das defekte Teil auszubauen und nur dieses zurückzusenden. Setzen Sie sich bitte vor der Rücksendung mit dem FAHRRADHAUS SCHAWO unter der Telefonnummer: +49 4122 9670642 in Verbindung.
§ 4 Preise:
Es gelten die zum Zeitpunkt der Online-Bestellung aufgeführten Preise zzgl. Der Versandkosten. Alle Preise sind in Euro ausgezeichnet und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer von derzeit 19% bzw. 7%. Der Kaufpreis wird vor Lieferung der Ware fällig. Bitte beachten Sie, dass es in einigen Fällen zu Sortiments- und Preisabweichungen zwischen dem Online-Shop und dem Ladengeschäft des Fahrradhaus Schawo kommen kann. Irrtümer, Druckfehler und MwSt.-Änderung vorbehalten.
§ 5 Zahlarten:
Vorkasse
Wir bitten um Überweisung des fälligen Betrages einschließlich der Versandspesen unter Angabe der Kunden- und Auftragsnummer, Ihres Vor- und Nachnamens auf das Konto 452 392 00 bei der VR-Bank Pinneberg (BLZ 221 914 05). Die Lieferung der Ware erfolgt nach vollständigem Zahlungseingang.
Nachnahme
Zahlen Sie bei Lieferung in bar an den Zustelldienst. Es entsteht neben den Versandspesen eine zusätzliche Nachnahme- und Zustellgebühr von insgesamt EUR 7,00.
§ 6 Eigentumsvorbehalt:
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Waren aus einer kompletten Bestellung unser Eigentum.
§ 7 Widerrufsrecht:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Ware vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und nicht vor der Erfüllung unserer Informationspflichten gem. § 312 c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1,2 BGB-InfoV und § 312 e Abs. 1 S. 1 Nr. 2 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV und auch nicht, bevor der Kaufvertrag durch Ihre Billigung des gekauften Gegenstandes für Sie bindend geworden ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an: Fahrradhaus Schawo, Kuhlenweg 1-3, 25436 Tornesch – per Fax an 04122 9670643 oder E-Mail info@fahrradhaus-schawo.de oder die Rücksendung der Ware an: Fahrradhaus Schawo, Kuhlenweg 1-3, 25436 Tornesch.
§ 8 Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Können sie uns die empfangene Ware nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Die Ware ist auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Sache der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von Euro 40,00 nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Ware. Für uns mit deren Empfang.
§ 9 Mängelhaftung:
Sichtbare Material- oder Herstellungsfehler sowie Transportschäden sind sofort beim FAHRRADHAUS SCHAWO und dem Logistikdienstleister zu reklamieren.
Die Verjährungsfrist für Mängelersatzansprüche beträgt 2 Jahre und beginnt mit der Übergabe der Ware. In dieser Zeit werden alle Mängel, die der gesetzlichen Mängelhaftung unterliegen, kostenlos behoben. Ihre Mängelansprüche sind zunächst auf Nacherfüllung beschränkt. Sofern die Nacherfüllung nicht innerhalb einer angemessenen Frist erfolgt oder fehlschlägt, uns unmöglich ist oder von uns verweigert wird, haben Sie nach Ihrer Wahl einen Anspruch auf Rücktritt vom Kauf oder Minderung des Kaufpreises. Den Zeitpunkt des Verjährungsbeginns weisen Sie durch den Kaufbeleg (Rechnung, Lieferschein u.a.) nach. Ausgenommen von der Mängelhaftung sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, auf unsachgemäßen Gebrauch und auf mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind.
FAHRRADHAUS SCHAWO haftet nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt. Dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. In Fällen leichter Fahrlässigkeit haftet das Fahrradhaus Schawo für Sach- und Vermögensschäden nur bei Verletzung eigener vertraglicher Hauptpflichten. Die Haftung beschränkt sich insoweit auf den vorhersehbaren typischen Vertragsschaden. Zwingende gesetzliche Haftungsvorschriften bleiben von dieser Regelung unberührt. Soweit sich nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Kunden (gleich aus welchen Rechtsgründen) ausgeschlossen. FAHRRADHAUS SCHAWO haftet nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet FAHRRADHAUS SCHAWO nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Kunden.
Sofern ein Mangel vorliegt, wenden Sie sich bitte an das FAHRRADHAUS SCHAWO unter der Telefonnummer: +49 4122 9670642. Geometrien, Gewichtsangaben und Ausstattungen sind Herstellerangaben. Technische Änderungen im Sinne eines technischen Fortschritts sowie handelsübliche Abweichungen in Form/Farbe und/oder Gewicht sind zulässig, wenn nicht Vereinbarungen der Änderung oder Abweichung unter Berücksichtigung der Interessen des Fahrradhaus Schawo für Sie unzumutbar sind.
§ 10 Gültigkeit:
Die Angebote im Internet gelten solange sie im Internet dargestellt werden.
§ 11 Datenschutz:
Personengebundene Daten des Kunden werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Teledienst-Datenschutzgesetzes (TDDSG) erhoben. Zum Zwecke der Kreditprüfung und bei berechtigtem Interesse pflegt das FAHRRADHAUS SCHAWO einen Datenaustausch mit dem jeweiligen Finanzierungspartner sowie mit entsprechenden Auskunftdateien. FAHRRADHAUS SCHAWO ist berechtigt, zur zügigen Abwicklung des Geschäftes die vom Kunden angegebenen Daten elektronisch zu speichern und im Rahmen der Bestellabwicklung gegebenenfalls an verbundene Unternehmen weiterzugeben.
§ 12 Informationspflicht

Auf den Internetseiten des FAHRRADHAUS SCHAWO informieren wir den Kunden über:

  • Identität und Anschrift unseres Unternehmens
  • Die wesentlichen Eigenschaften der von uns angebotenen Waren
  • Den Preis der Ware einschließlich der gesetzlichen Steuer
  • Einzelheiten hinsichtlich Zahlung und Lieferung
  • Gültigkeit des Angebots

Der Kunde erhält mit Lieferung der bestellten Ware eine schriftliche Bestätigung dieser Informationen, sowie Informationen über Mängelhaftung und etwaige Garantiebedingungen.

§ 13 Hinweis gem. Batterieverordnung (BattV)
Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien und Akkus sind wir als Händler gemäß Batterieverordnung verpflichtet, Sie als Kunden auf folgendes hinzuweisen: Sie sind gesetzlich verpflichtet, Batterien und Akkus zurückzugeben. Sie können diese nach Gebrauch in unserer Verkaufsstelle, in einer kommunalen Sammelstelle oder auch im Handel vor Ort zurückgeben. Schadstoffhaltige Batterien sind mit einem Zeichen, bestehend aus einer durchgestrichenen Mülltonne und dem chemischen Symbol (Cd, Hg oder Pb) des für die Einstufung als schadstoffhaltig ausschlaggebenden Schwermetalls versehen. Sie können gebrauchte Batterien bei uns abgeben: FAHRRADHAUS SCHAWO, Kuhlenweg 1-3, 25436 Tornesch. Die Rückgabemöglichkeit beschränkt sich auf Batterien der Art, die wir in unserem Sortiment führen oder geführt haben, sowie auf die Menge, deren sich Endverbraucher üblicherweise entledigen.
§ 14 Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise gegen zwingendes Recht verstoßen oder aus anderen Gründen nichtig oder unwirksam sein, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.
§ 15 Anwendbares Recht
Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

Betreiberinformationen

Fahrradhaus Schawo
Kuhlenweg 1-3
25436 Tornesch

Telefon: 04122 9670642
Fax: 04122 9670643
E-Mail: info@fahrradhaus-schawo.de

Geschäftsführer: Elmar Schawo
Steuernummer: 13/175/01881